Lesedauer 5 Minuten
Einfach-Produktiver - Fokus

Produktivitäts-Booster: Fokus-Zeit

„Wie schaffst du das eigentlich alles?“ Eine der typischen Fragen, die ich regelmäßig gestellt bekomme. Ich antworte dann immer: Das liegt an meiner Droge. Dank dieser, bin ich deutlich produktiver und es fühlt sich richtig gut an.

Das mit der Droge ist natürlich Spaß, aber es schafft erst Mal Aufmerksamkeit. Doch wie schaffe ich so viele Vorhaben in die Realität umzusetzen und dennoch entspannt zu sein.

Die Antwort ist ganz einfach: Fokus-Zeit

„Der kürzeste Weg, um vieles zu erledigen, ist immer nur eine Sache zu machen“

(Samuel Smiles )

Was ist Fokus-Zeit?

Meine Fokus-Zeiten sind fest definierte Zeiten, an denen ich hochkonzentriert und störungsfrei meine Vorhaben angehe und umsetze. Diese Fokus-Zeiten sind fix im Kalender eingetragen mit einem klaren Ziel, welche EINE Aufgabe ich in dieser Fokus-Zeit umsetzen möchte. Im Fachjargon nennt sich das deep-work.

Die Idee hinter deep-working ist, dass man sich für einen bestimmten Zeitraum auf exakt eine Sache konzentriert. Keine Ablenkung, kein Multitasking. So erreicht man deutlich mehr in weniger Zeit.

Man kennt das von Sportlern: Absolute Ruhe, Tunnelblick, der Startschuss.  Die volle Energie, bis das Ziel erreicht ist. So läuft ein 100m Sprint. Was kann man daraus lernen?

Der Läufer ist im deep-working Modus, hat exakt das (nächste) Ziel vor Augen. Nur dieses Rennen, nicht das nächste oder sonst irgendeines. Kein Blick zu den Weitspringern oder auf die Ränge. Die Gedanken voll konzentriert, nicht abschweifend.

Fokus-Zeit passt auch in deinen Tagesablauf

Bestimmt kennst du die Geschichte vom Waldarbeiter, dessen Säge stumpf war. Darauf angesprochen meinte dieser „ich habe keine Zeit die Säge zu schärfen, ich muss hier sägen“.

Genauso verhält es sich, wenn ich das mit der Fokus-Zeit erkläre. Typischer Einwand:  „ich kann doch nicht den 2 Stunden dafür blockieren, ich muss doch für andere erreichbar sein.“

Ein klarer Denkfehler. Fakt ist: 1 Stunde hochkonzentrierte Arbeit steigert deine Produktivität um ein Vielfaches und dazu noch deine Zufriedenheit für den gesamten Tag!

Die Ausrede, dass eine Fokus-Zeit nicht in deinen Tagesablauf passt, gilt nicht, denn:

  1. Du benötigt keine x Stunden Fokus-Zeit. 1h am Tag wird dir dein Ziel oder deine wichtige Aufgabe ja wohl wert sein
  2. Mit Fokus-Zeit reduzierst du die Gesamtzeit für eine Aufgabe, da du in den deep-working Modus kommst. Du erledigst damit deutlich mehr in insgesamt weniger Zeit. Machst also Zeit gut!

Zutaten für deine Fokus-Zeit

Das tolle and dieser Methode ist, dass sie sehr einfach umsetzbar ist.

Entscheidend ist, dass du dir feste Fokus-Zeiten in deinen Kalender einträgst. Also nicht nur vornehmen, sondern wirklich die Zeit fix einplanen. Idealerweise gleich an mehreren Tagen in der Woche.

Diese Zeitblöcke verteidigst du gegen alle anderen Terminanfragen. Behandle sie so, als wären es Termine mit einem Kunden, einem Mitarbeiter etc.

Schaffe dir dann ein Umfeld, das Störungen aller Art vermeidet. Mach die Bürotür zu, schalte das Telefon und dein Handy aus oder suche dir einen Platz abseits von deinem normalen Arbeitsplatz wie wie z.B. einen Meetingraum.

Klingt einfach und ist auch einfach; doch steigert deine Produktivität enorm

  einfach.produktiver. Tipp

Zum Thema Fokus-Zeit  bzw. Deep Work habe ich  kostenloses ebook veröffentlicht, das dir weitere Tipps gibt, wie du noch mehr aus deiner Fokus-Zeit herausholst ohne dich auszupowern.

Dort findest du eine Schritt-für-Schritt Anleitung incl. Checkliste und vieles mehr. Hol dir jetzt das E-Book, wenn du mit weniger Arbeit mehr erreichen möchtest.

Hier geht es zum Download des ebooks: „Deep Work Unboxed

Fokus-Zeit der Produktivitäts-Booster – Fazit

Wenn du deine wichtigen Themen mit Hilfe der Fokus-Zeit umsetzt, wird du überrascht sein, wieviel du erledigt und umgesetzt bekommst. Zudem wirst du feststellen, dass deine Ergebnisse besser sind im Sinne von durchdachter, kreativere und auch qualitativ höher.

Mit Deep Work schaffst du mehr Fokus und setzt so deine Vorhaben besser und schneller um. Du erhältst eine Schritt-für-Anleitung, wie du Deep Work praxisgerecht in deinem Alltag anwendest und so Freiraum schaffst, für die wichtigen Dinge im Leben.

Mit Fokus-Zeit bzw. Deep Work sparst du dir noch jede Menge Zeit und schaffst so Freiraum für die wichtigen Dinge in deinem Leben

Ganz nach meinem Motto: Mehr Fokus. Mehr Freiraum.

Erhalte regelmäßig Impulse, wie du mehr erreichst, ohne dich auszupowern!

Abonniere hier den einfach.produktiver. Blog

100% kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Du erhältst 1x im Monat Impulsen, Tipps & Tricks und Empfehlungen wie du einfach produktiver wirst. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

So einfach tust du anderen heute etwas Gutes:
Unterstütze andere Menschen in deinem Umfeld darin, damit auch sie mehr Freiraum für die wichtigen Dinge im Leben bekommen. Mit einem Klick  kannst du diesen Beitrag in deinem Netzwerk teilen und hast damit anderen heute etwas Gutes getan.